Schullandschaft Ausschüsse beraten über den Masterplan

Mettmann · Die Planungen für den Masterplan Schulen sollen forciert werden

 Die Gesamtschule Mettmann befindet sich derzeit noch in den Räumlichkeiten der ehemaligen Anne-Frank-Schule am Borner Weg..

Die Gesamtschule Mettmann befindet sich derzeit noch in den Räumlichkeiten der ehemaligen Anne-Frank-Schule am Borner Weg..

Foto: D. Herrmann

Der Kaufvertrag für das Grundstück gegenüber der Sportanlage Auf dem Pfennig, auf dem die Gesamtschule gebaut werden soll, ist unterzeichnet worden. Dies gibt die Stadt in einer Pressemitteilung bekannt. Damit, so heißt es weiter, könnten die Planungen für den Masterplan Schulen forciert werden.

Dazu findet am Montag, 1. Juli, eine gemeinsame Sitzung des Ausschusses für Schule und Bildung und des Ausschusses für strategische Stadtplanung, Stadtentwicklung und Bauen ab 17.30 Uhr im Rathaussaal, 2. Stockwerk Altbau, statt. Im Mittelpunkt der Sitzung steht die Fortschreibung des Masterplans Schulen. Außerdem gibt es Fraktionsanträge zur Planung eines neuen Hallenbades sowie zur Überprüfung des Naturfreibades unter anderer Trägerschaft.