Sparkassen Radtouristikfahrt Neandertal Mit Freude gemeinsam ins Ziel kommen

Mettmann · Die diesjährige Sparkassen Radtouristikfahrt Neandertal findet am 8. Juni statt. Teilnehmen können alle Breitensportler und ambitionierten Radfahrer. Organisator ist der RV Edelweiß Mettmann.

Gebietsdirektor Thomas Döring, Ulrich Kersten, 2. Vorsitzender, und Achim Tappert, Fachwart RTF des Edelweiß Mettmann 1906 e.V., freuen sich auf die Sparkassen RTF 2024.

Gebietsdirektor Thomas Döring, Ulrich Kersten, 2. Vorsitzender, und Achim Tappert, Fachwart RTF des Edelweiß Mettmann 1906 e.V., freuen sich auf die Sparkassen RTF 2024.

Foto: Kreissparkasse

Nachdem sich die ersten Radsportgruppen Anfang Mai bei bestem Wetter warmgefahren haben, rufen die Kreissparkasse Düsseldorf und der RV Edelweiß Mettmann am 8. Juni 2024 zur diesjährigen Sparkassen RTF Neandertal auf. Der Startschuss erfolgt morgens um 9 Uhr.

Der RV Edelweiß Mettmann hat drei Strecken mit unterschiedlicher Schwierigkeit geplant. Wer sich für die kürzeste Strecke entscheidet, kommt nach 47 Kilometern ins Ziel. 25 Kilometer länger ist die mittlere Strecke. Die längste Tour geht über 110 Kilometer.

„Der Spaß steht im Vordergrund, und die teils sogar sehr malerische Streckenführung trägt ganz sicher dazu bei“, sagt Gebietsdirektor Thomas Döring. „Es geht darum, die Freude am Radsport zu teilen und gemeinsam ins Ziel zu kommen. Diese Einstellung ist bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern spürbar. Das sorgt für eine einzigartige Atmosphäre bei der Veranstaltung – und das unterstützen wir als Hauptsponsor mit sehr großer Freude.“

Die Fahrten finden im normalen Straßenverkehr statt, daher muss auch die Straßenverkehrsordnung eingehalten werden. „Es gibt momentan einige Baustellen im Neandertal, sodass wir die eine oder andere Umleitung im Vergleich zum Vorjahr fahren müssten. Es kommt drauf an, ob die Baustellen fristgerecht fertiggestellt werden“, sagt Achim Tappert, Fachwart RTF des RV Edelweiß Mettmann 1906 e.V. „Davon lassen wir uns jedoch nicht bremsen, wir haben zur Not sehr gute Alternativrouten auf Lager. Damit alle auch bei hohen Temperaturen und Geschwindigkeiten sicher und wohlbehalten im Ziel ankommen, finden die Radlerinnen und Radler je nach Strecke bis zu drei Verpflegungsstationen.“

Anmelden können sich alle Radfahrerinnen und Radfahrer am Samstag, 8. Juni, ab 8:30 Uhr auf dem Gelände des Berufskollegs ‚bkn‘ Koenneckestrasse 25 in Mettmann. Parkplätze und Duschen sind vorhanden. Um die Veranstaltung zu organisieren und die Verpflegungsstationen mit Wasser und Snacks auszustatten, erhebt der RV Edelweiß eine Anmeldegebühr in Höhe von 9 Euro, Mitglieder des Bunds Deutscher Radfahrer erhalten 2 Euro Ermäßigung.

Infos zum Radsportverein und zur RTF gibt es auf der Homepage des Radsportvereins: www.rve06.de.

Meistgelesen
Kochen verbindet Nationen
Bürgerverein Metzkausen und Projekt Mitleben kochen gemeinsam mit Flüchtlingsfamilien Kochen verbindet Nationen
Neueste Artikel
Zum Thema
„Ihr seid nicht allein“
Sachspende des Inner Wheel Club Hilden-Haan-Neandertal an das Frauenhaus Mettmann „Ihr seid nicht allein“
Aus dem Ressort