Freundeskreis der Stadtbibliothek Mettmann Natürlich Spiele, Spiele, Spiele

Mettmann · Der Freundeskreis der Stadtbibliothek Mettmann freut sich über eine Förderung und hat in nächster Zeit allerhand zu bieten.

 Martin Koch (2. Vorstand Freundeskreis) erklärt Andrea Perry (ebenfalls Vorstand Freundeskreis) sein aktuelles Lieblingsspiel Dune im neuen eröffneten Bereich „Spiele ab 12 Jahren“.

Martin Koch (2. Vorstand Freundeskreis) erklärt Andrea Perry (ebenfalls Vorstand Freundeskreis) sein aktuelles Lieblingsspiel Dune im neuen eröffneten Bereich „Spiele ab 12 Jahren“.

Foto: Freundeskreis der Stadtbibliothek

Gute Nachricht für alle, die gern zocken: Der Verein „Spiel des Jahres“ fördert die Stadtbibliothek mit 1.000 Euro für die Anschaffung von neuen Spielen und die Ausrichtung des Brettspielsamstags (jeden vierten Samstag im Monat außer Schulferien). Das freut den Freundeskreis der Stadtbibliothek natürlich riesig, zumal in der Bibliothek gerade umgeräumt wird. Das in den letzten Jahren exponentiell gewachsene Angebot an Brettspielen wird nun aufgeteilt.

Die Kinderspiele verbleiben an Ort und Stelle, die Spiele, für die etwas Älteren wandern nach vorne und erhalten dort neue Sichtbarkeit. Das schafft auch Raum für die anstehenden Neuanschaffungen in beiden Bereichen. Eine umfangreiche Wunschliste der Stadtbibliothek mit dem Schwerpunkt Kinderspiele wird vom Freundeskreis gerade „abgearbeitet“. Die in diesem Jahr neu gestartete Kooperation zwischen dem Freundeskreis der Stadtbibliothek Mettmann und dem Familienzentrum-West läuft nach eigener Einschätzung der Beteiligten sehr gut.

Das soll mit einem Grilltag gefeiert werden. Gekühlte Getränke gibt es ebenfalls. Alle Spielerinnen und Spieler oder auch Neugierige sind herzlich eingeladen:

• Samstag, den 25. Mai, 10 bis 13 Uhr Stadtbibliothek Mettmann (Am Königshof 13), 14 bis 22 Uhr Familienzentrum Mettmann-West (Donaustraße 26).

• Kalte Getränke und (qualitativ gutes) Grillgut sind am nachmittag/frühen Abend vor Ort vorhanden.

• Open Grill: Eigenes Grillgut kann mitgebracht werden.

• Salate und weitere kulinarische Bereicherung auch gerne.

• Und natürlich Spiele, Spiele, Spiele

Motto ist diesmal: Pflanzen, Tiere, Natur. Eine thematisch passende Auswahl wartet vor Ort. Aber es darf - wie immer - alles gespielt werden, worauf die Anwesenden Lust haben. Anmeldung unter: www.bibfriends.me.

Bei entsprechender Resonanz gibt es am vierten Samstag im Juni eine Fortsetzung.

Weitere Termine: Am 18. Mai erweckt der Freundeskreis die bunten Klemmbausteine zum Leben. Der beliebte Lego Spike Prime Robotics Kurs findet wieder statt. Am 28. Mai um 16 Uhr gibt es in Zusammenarbeit mit der Behinderten-Sportgemeinschaft eine Mitmachstunde für Menschen mit und ohne Behinderung. Am gleichen Tag um 19 Uhr ist die Sternwarte Neanderhöhe ist mit einem spannenden Vortrag zum Thema Supernova zu Gast. Weitere Informationen und Anmeldung zu weiteren Veranstaltungen auf bibfriends.me.

Meistgelesen
Kochen verbindet Nationen
Bürgerverein Metzkausen und Projekt Mitleben kochen gemeinsam mit Flüchtlingsfamilien Kochen verbindet Nationen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort