1. Termine

Baumpflanzaktion im Stadtwald: Lockeres Treffen bei Kaffee und Kuchen

Baumpflanzaktion im Stadtwald : Lockeres Treffen bei Kaffee und Kuchen

In jedem Jahr Ende März/Anfang April wird von der Bürger- und Heimatvereinigung „Aule Mettmanner“ gemeinsam mit der Jugendförderung der Stadt und den Stadtwaldkids zur Baumpflanzaktion in den Stadtwald eingeladen.

Traditionsgemäß spenden die „Aulen Mettmanner“ den Baum des Jahres, in diesem Jahr war es der Ilex. Das Grünflächenamt unterstützt diese Aktion und pflanzt regelmäßig einen Obstbaum auf der Streuobstwiese, in diesem Jahr eine Kirschpflaume. Diese Bäume sind natürlich schon Ende März gepflanzt worden. Die Neuanpflanzungen sollen dazu beitragen, den Stadtwald aufzuforsten und unter anderem vom Sturm umgefallene Bäume zu ersetzen.

Leider konnte aber in diesem Jahr aus den bekannten Gründen keine Baumpflanzaktion mit den Stadtwaldkids und vielen Gästen Ende März stattfinden. Dies soll nun nachgeholt werden. Erfreulicherweise erlauben es nun die Lockerungen der Pandemie, dass die Aule Mettmanner in Kooperation mit dem Mehrgenerationenhaus und den Stadtwaldkids zu der verschobenen Baumpflanzaktion einladen können. Gemeinsam mit der Bürgermeisterin werden die Stadtwaldkids rund um die Bäume kleine Blumen pflanzen. Die Beteiligten würden sich deshalb über viele Kinder freuen.

  • Es gab viel zu tun: Stadtwaldkids
    Sauberes Umfeld : Stadtwaldkids räumen auf
  • Sommerferien in Mettmann : Kleine Bienenkunde bei den Stadtwaldkids
  • Frisches Grün für Mettmann gewünscht.
    Für Umwelt und Natur : Spenden für neue Bäume

Aus dem Bereich der Jugendförderung werden an diesem Nachmittag Überraschungsaktionen speziell für die Kinder angeboten. Die Veranstaltung findet statt am 17. Juli um 15 Uhr. Treffpunkt ist die Minigolfanlage im Stadtwald Mettmann.

Anschließend werden die Gäste zu Kaffee (die Kinder zu Saft und Kakao) und Kuchen an der Minigolfanlage eingeladen.