Wahlhelfer für die Landtagswahl am 14. Mai gesucht

Wahlhelfer für die Landtagswahl am 14. Mai gesucht

Am Sonntag, 14. Mai, findet die Landtagswahl NRW statt. In der Zeit von 8 bis 18 Uhr haben die Wähler die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben.


Zur Mithilfe in den Wahllokalen und auch bei der Auszählung der Briefwahlunterlagen sucht das Wahlamt der Stadt Mettmann Bürger, die sich als Wahlhelfer ehrenamtlich engagieren möchten. Melden können sich alle Wahlberechtigten (Mindestalter: 18 Jahre). Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Zur Vorbereitung auf die Aufgabe als Wahlhelfer wird im Vorfeld eine Wahlhelferschulung angeboten. Für die Tätigkeit im Wahlvorstand wird am Wahlsonntag ein Erfrischungsgeld gezahlt.

Interessierte können sich beim Wahlamt der Kreisstadt Mettmann bei den folgenden Ansprechpartnern:

Petra Rademacher, Telefon 02104 / 980-131,
Kirsten Kaufung, Telefon 02104 / 980-140,

oder per Mail unter: wahlen-me@mettmann.de oder aber direkt online über die Homepage der Stadt Mettmann als Wahlhelfer melden: www.mettmann.de/wahlen

(Schaufenster Mettmann)