1. Die Stadt

Friedhöfe in Mettmann sind aus Sicherheitsgründen geschlossen.

Sicherheit : Friedhöfe bis Samstag geschlossen

Aufgrund des anhaltenden Regens und der dadurch aufgeweichten Böden besteht bei angekündigten Windgeschwindigkeiten bis zu 60 km/h eine erhöhte Gefahr durch umstürzende Bäume.

Bis Samstag 6. Januar, 7 Uhr, bleiben die städtischen Friedhöfe geschlossen. Diese Maßnahme dient ausschließlich dem Schutz der Friedhofsbesucher. Angemeldete Bestattungen werden selbstverständlich durchgeführt, wobei die Trauergesellschaften im Bereich von Bäumen größte Vorsicht walten lassen und das Friedhofsgelände nach der Trauerfeier zügig verlassen sollten.

Eventuelle Nachfragen dürfen gerne an die Friedhofsverwaltung, Telefon 02104 / 980-290 oder 0172 / 65 94 641, gerichtet werden. Außerdem werden alle Bürgerinnen und Bürger gebeten, auf Spaziergänge in bewaldeten Gebieten, auch in den städtischen Parkanlagen, zu ihrer eigenen Sicherheit vorerst zu verzichten.