Save the date Sternenlicht-Revue rollt an

Mettmann · Ein rasantes musikalisches Bühnenspektakel wird Ende April in Mettmann präsentiert.

Mit einer rasanten Show im Stile von „Starlight Express“ begeistern die Akteure der Sternenlichtrevue ein ums andere Mal ihr Publikum.

Mit einer rasanten Show im Stile von „Starlight Express“ begeistern die Akteure der Sternenlichtrevue ein ums andere Mal ihr Publikum.

Foto: Sternenlichtrevue

Am 27. und 28. April gastiert die Sternenlicht-Revue im Heinrich-Heine-Gymnasium (HHG). Die Einnahmen aus den beiden Aufführungen fließen zu 100 Prozent in die Jugendförderung „Jugendcent“ der Stadt Mettmann. Die Sternenlicht-Revue ist eine Gruppe von zurzeit 30 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 6 und 22 Jahren, die allesamt große Fans des Musicals „Starlight Express“ sind.

Mit großem Engagement, Ehrgeiz und auch viel Spaß eifern sie ihren Vorbildern in Bochum nach. Sie führen auf Rollschuhen ein Musical nach der Musik von Starlight Express auf. Das Motto lautet auch nach 27 Jahren unverändert: „Kinder helfen Kindern“. Einige Darsteller sind mit der Sternenlicht-Revue groß geworden und der Gruppe teilweise mehr als zehn Jahre treu geblieben, letzteres gilt natürlich auch für die Eltern und Geschwister. Viele der ehemaligen Darsteller, die aufgrund ihrer Ausbildung oder ihres Studiums die Gruppe verlassen haben, sind heute noch treue Fans der Sternenlichter.

Auch einige Eltern sind nach dem Ausscheiden ihrer Kinder weiterhin aktiv mit dabei. Trainiert wird die Gruppe zwei mal pro Monat in Mettmann von einem professionellen Trainer (Physiotherapeut und erfahrener Tänzer). Sobald die Lichter im Saal ausgehen, befinden sich die Zuschauer in der Traumwelt eines Kindes. Ein kleiner Junge träumt von einer Weltmeisterschaft aller internationalen Züge. Die als Züge verkleideten Darsteller rasen durch seine Träume und durch die Zuschauerreihen.

In rasantem Tempo kämpfen die schnellsten Züge der Welt um den Sieg und um die Liebe des Erste-Klasse-Wagens Pearl. Das Publikum befindet sich mitten drin im Rennen und kann sich auf ein spannendes und unterhaltsames Musical in einer aufwendigen Inszenierung mit tollen Lichteffekten und Lasershow freuen. Das Geld der Aufführung ist für die Arbeit des Mettmanner Mehrgenerationenhauses (MGH) bestimmt. Es gibt dort besonders für Kinder und Jugendliche vielseitige Freizeitangebote, Kontaktmöglichkeiten und Ferienprogramme Kinder und Jugendliche nutzen diese Angebote gern. Die Kinder und Jugendlichen der Sternenlicht-Revue trainieren seit Jahren im Mehrgenerationenhaus.

Die Sternenlicht-Revue-Aufführungen findet am 27. April um15.30 und am 28. April um 14.30 im Heinrich-Heine-Gymnasium an der Hasselbeckstraße statt. Die Aufführung dauert gute zweieinhalb Stunden inklusive einer halben Stunde Pause mit der Möglichkeit, den „Speisewagen“ zu besuchen. Der Eintrittspreis beträgt für Erwachsene 14 Euro und für Kinder 7 Euro. Tickets gibt es online, im MGH, in der Stadtbibliothek und der Buchhandlung Rüger in der Freiheitstraße.

Neueste Artikel
Zum Thema
KI macht Schule
36 Workshops beim dritten Fachtag MINT & More KI macht Schule
Aus dem Ressort