1. Die Stadt

Gastronom kocht für Ogata-Kinder: Pasta und Pizza satt für die Astrid-Lindgren-Kinder

Gastronom kocht für Ogata-Kinder : Pasta und Pizza satt für die Astrid-Lindgren-Kinder

Bereits vor zwei Jahren kam Redzep Sabani, dem Gastronom des Mettmanner Tennis- und Hockeyclubs, die Idee, den Kindern des Offenen Ganztagsangebots der Astrid-Lindgren-Grundschule Essen zu spenden.

Damals konnten für das eingesparte Essensgeld Spielsachen für den Schulhof gekauft werden. Und auch in diesem Jahr verwöhnte der Gastronom die Gaumen der Schüler. Mit seiner traditionellen und köstlichen Penne wurde das Mittagessen in der Einrichtung zum echten Erlebnis für Groß und Klein. Zum Nachtisch gab es dann für jedes Kind noch leckeren Apfelpudding. Als Highlight durfte dann auch noch ein Stück Pizza nicht fehlen. Pizza hat Sabani ganz neu im Angebot und so waren die Kinder die ersten Probeesser. Die leeren Teller zeigten dann, dass es den Schülern geschmeckt hatte!

Vom gesparten Essensgeld wird nun teilweise die Umgestaltung eines neuen Raumes finanziert. Ab Sommer 2017 wird die Ogata einen weiteren Schulraum nachmittags als Englisch-Themenraum nutzen. Hier können die Schüler englische Kurzfilme schauen oder sich englische Geschichten anhören.

  • Maximilian, Eliane, Lilith und Elin durften
    Grund zur Freude : Bürgerverein spendet der Astrid-Lindgren-Schule Rechner
  • In der Zeit von 17 Uhr bis 21 Uhr : Verkehrsbehinderung durch Martinszug
  • St. Martin zieht am 7. November
    Züge in der Innenstadt, Metzkausen und Obschwarzbach : Sankt Martin in Mettmann

Die Schüler, Lehrer und Erzieher der "ALG" bedankten sich abschließend ganz herzlich beim Team von Redzep Sabani.

(Schaufenster Mettmann/TB)