1. Die Stadt

Kommunalwahl 2020: Liberale Wander- Überraschung

Kommunalwahl 2020 : Liberale Wander- Überraschung

Eine Überraschung gab es bei der Preisverleihung des „Liberalen Pfiffikus“ beim traditionellen Liberalen Wandertag der Mettmanner Freidemokraten.

Obwohl erst knapp ein Jahr Mitglied im FDP-Ortsverband, überreichte  die Vorsitzende,  Andrea Metz, den „Pfiffikus“, die höchste Auszeichnung die der Ortsverband zu vergeben hat, an Thomas Sterz. Sie betonte, dass Sterz völlig  zu Recht diesen Preis erhalte, denn der gelernte Bankkaufmann und Marketing-Experte habe als Wahlkampfleiter einen prima Job gemacht und mit seiner für den FDP-Ortsverband neu konzipierten Wahlkampfstrategie andere Wege als bisher gewohnt beschritten.

Andrea Metz, die sich als Bürgermeisterkandidatin der Liberalen von dieser neuen Strategie viel  für ihren geplanten Weg ins Rathaus erhofft, lobte das große Engagement des Preisträgers. „Thommy, du bist ein echter Motivator, der mich und die Direktkandidaten  des Ortsverbandes, hervorragend für  den Wahlkampf begeistert und eingestellt hat. Wir sind froh, dich in unseren Reihen zu haben.“ Sichtlich bewegt nahm Thomas Sterz den Preis entgegen und bedankte sich für das Vertrauen des Ortsverbandes.

  • Andrea Metz möchte Mettmanns Bürgermeisterin werden.
    Die Mettmanner Liberalen präsentieren ihre Bürgermeisterkandidatin : Andrea Metz tritt für die FDP an
  • Andrea Metz und Klaus Müller von
    Kommunalwahl 2020 : FDP kürt Andrea Metz zur Bürgermeister-Kandidatin
  • Liberale entscheiden im Frühjahr, ob sie einen eigenen Kandidaten aufstellen : Die FDP unterstützt Sandra Pietschmann nicht

Ein anderes recht neues Mitglied der Mettmanner Liberalen war diesmal für die Route der Wanderung zuständig. Christoph Zacharias, einer der aussichtsreichen Listenkandidaten und Direktkandidat für Mettmann-Süd, hatte eine rund 90-minütige Rundwanderung ausgearbeitet. Diese führte von der Goldberger Mühle in Richtung Wülfrath durch das idyllische Mettmanner Bach-Tal mit Zwischenstation am Gehöft Königs. „Es zeigt sich bei dieser Wanderung erneut, von welch herrlichem Grüngürtel Mettmann umgeben ist“,  sagte Ratsmitglied Lutz-Werner Kreitmann.

Bei dem von Vorstandsmitglied Frank Eichler organisierten „Liberalen Wandertag“ gab es danach auf dem Anwesen der Goldberger Mühle Kaffee und Kuchen, Fassbier  sowie gegrillte Leckereien. Beim traditionell von Erika und Walter Tapper organisierten,  anspruchsvollen  Polit-Quiz siegten mit gleicher Punktzahl der FDP-Kreisvorsitzende und Justiz-Staatssekretär Dirk Wedel sowie  die Kreistagskandidatin Nadine Mauch. Gemeinsam den dritten Platz belegten Georg Reins und Juline Schüngel. Alle Sieger erhielten ein Präsent.