1. Die Stadt

Einweihung neuer Spielgeräte im Comberg-Park: Jetzt geht es rund im Comberg-Park

Einweihung neuer Spielgeräte im Comberg-Park : Jetzt geht es rund im Comberg-Park

Ein neues Karussell und ein Wipptier laden zum Spielen und Toben in den Comberg-Park ein. Letzte Woche wurden die Kinderspielgeräte offiziell eingeweiht.

Kinder der Kita Heilige Familie durften es als erste ausprobieren: Der Spielplatz im Comberg-Park hat jetzt zwei zusätzliche Attraktionen. Seit dem Frühjahr 2020 hat der Bürgerverein Metzkausen mit der Stadt Mettmann daran gearbeitet, das Angebot für Jung und Alt zu erweitern.

Jetzt wurden die Spielgeräte endlich geliefert und vom Grünflächenamt aufgebaut. Nachdem nun die Fundamente für das Karussell und den bunten Fisch als Wipptier ausgehärtet sind, steht dem Spielspaß nichts mehr im Wege.

Die Stadt Mettmann und der Bürgerverein Metzkausen finanzieren das Projekt. Das Geld stammt aus Mitgliedsbeiträgen und von Spendern. So steuert die Kreissparkasse Düsseldorf 3.000 Euro aus der Sparkassenlotterie „PS-Sparen und Gewinnen“ hinzu.

„Das Konzept des Bürgervereins hat uns überzeugt“, sagte Thomas Döring, Gebietsleiter der Kreissparkasse Düsseldorf, „man muss etwas für die Familien tun und die Freude an der Bewegung fördern.“

„Während der Corona-Pandemie zeigt sich besonders deutlich, wie wichtig Sport- und Freizeitmöglichkeiten in der eigenen Stadt sind“, ergänzte Gregor Neumann, der 1. Vorsitzende des Bürgervereins Metzkausen, „ich freue mich, dass uns Partner wie die Kreissparkasse Düsseldorf dabei regelmäßig unterstützen.“

Der Bürgerverein ist seit vielen Jahren Pate für den Kinderspielplatz im Comberg-Park und kümmert sich um den Zustand aller Spielplätze in Metzkausen. Im Laufe der Jahre hat der Bürgerverein diverse Spielgeräte gestiftet. Zuletzt kam im April 2018 eine Doppelwippe hinzu – auch hier mit Unterstützung durch die Kreissparkasse Düsseldorf.

Wegen der Corona-Pandemie organisiert der Bürgerverein Metzkausen derzeit keine öffentlichen Veranstaltungen. Er ist jedoch weiterhin für die Mitglieder und Einwohner aktiv.