Kurzfristige Sperrung der Peckhauser Straße in Mettmann: Umleitungen für die Linien O11 und DL6

Kurzfristige Sperrung der Peckhauser Straße in Mettmann: Umleitungen für die Linien O11 und DL6

Wegen Notstandsarbeiten an den Wasserrohren wird die Peckhauser Straße in Mettmann für den gesamten Verkehr gesperrt — ab sofort, für etwa drei Wochen. Davon betroffen sind die Linien O11 und DL6:

Die Busse fahren ab der Haltestelle "Peckhaus/Kreispolizeibehörde" eine Umleitung, in Gegenrichtung ab der Haltestelle "Metzkausen-Hassel". Folgende Haltestellen werden verlegt oder entfallen:

· Die Haltestelle "Steinesweg" wird in Richtung Hasselbeckstraße/Seibelstraße an die Haltestelle "Peckhaus/Kreispolizeibehörde" verlegt.

· Die Haltestelle "Peckhaus/Kreispolizeibehörde" wird in Richtung Friedhof Lindenheide/Mettmann-Stadtwald an die Haltestelle "Peckhaus Kreispolizeibehörde" der Linie 738 verlegt.

· Die Haltestelle "Metzkausen Schule" entfällt in beiden Richtungen.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann