Für den neuen Star Wars-Film ins Weltspiegel

Für den neuen Star Wars-Film ins Weltspiegel

Gute Nachrichten für Kinofans: Der Umbau des Mettmanner Weltspiegel-Kinos geht mit großen Schritten in seine Endphase. Wenn alles glatt geht, öffnet das Filmtheater am 15. Dezember - pünktlich zum Start von "Rogue One: A Star Wars Story".

(nic) Noch wird derzeit fleißig gewerkelt, gehämmert und gebohrt. Kino 3 ist schon fast fertig und die beiden großen Kinosäle 1 und 2 nehmen langsam aber sicher Gestalt an. Ein achtköpfiges Team wird sich mit Start des Kinobetriebes in Zukunft um die Besucher kümmern. Stilecht wird es Popcorn, Nachos und Slushy-Eis geben und - das wird vor allem die ältere Kinogeneration freuen - vor Filmbeginn wird der beliebte Eismann mit seinem Bauchladen durch die Reihen gehen. "Wir haben lange darüber nachgedacht und uns auch mit vielen Mettmannern darüber unterhalten. Am Ende sind wir darüber überein gekommen, dass der Eismann einfach nicht fehlen darf", so Anke-Simone Burkhardt, Theaterleitung.

Zum Kinoprogramm ab Dezember kann im Moment so viel gesagt werden: Es werden natürlich aktuelle Filme gezeigt - vornehmlich in den beiden großen Sälen. In Kino 3 möchten die Betreiber Programmfilme für den anspruchsvollen Cineasten anbieten und natürlich auch Angebote für Kinder und Senioren. "Das liegt uns sehr am Herzen. Gerade die älteren Besucher nutzen den Kinobesuch für soziale Kontakte und eine willkommende Abwechslung ihres Alltages."

Bereits jetzt kann man sich Gutscheine und Geschenkboxen für zukünftige Kinobesuche sichern. Für Silvester ist eine Live-Übertragung des Konzertes der Berliner Philharmonie geplant.

Weitere Infos:
Die Kinopreise erstrecken sich, je nach Platz- und Saalwahl zwischen 8 und 18 Euro. Die Deluxe-Plätze in Kino 1 und 2 kosten 12 Euro, inklusive D-Box 18 Euro pro Person.
Mehr Infos gibt es auf www.kinomettmann.de

Mehr von Schaufenster Mettmann