Der Freundeskreis Stadtbibliothek Mettmann wirbt für neue Mitglieder

Der Freundeskreis Stadtbibliothek Mettmann wirbt für neue Mitglieder

"Jeder Suchende sucht doch nur das Gute!", wusste Kafka. Auch der Freundeskreis Stadtbibliothek Mettmann sucht Gutes, nämlich weitere Mitglieder.

Gesucht werden Mettmänner und -frauen, die mit ihren Beiträgen helfen, ein vielfältiges Medianangebot der Stadtbibliothek zu erhalten bzw. zu erweitern. Wer mitmacht, der fördert einen wichtigen Teil unserer Kultur — das Lesen! Im Jubiläumsjahr - 10 Jahre Freundeskreis Stadtbibliothek - wirbt der Freundeskreis mit einer Bücher-Verlosung um weitere Mitglieder. Fünf handsignierte Bücher prominenter Autoren warten auf die Gewinner! Möglich gemacht haben das der im Neanderland bekannte Manuel Andrack, der Krimi-Bestsellersautor Sebastian Fitzek
und die Verlage C.H. Beck, Diogenes und Heyne mit jeweils einem signierten aktuellen Buch von Michael Lüders, Donna Leon und Thomas Gottschalk.

Wer mitmacht, hat gute Gewinn-Chancen. Einzige Teilnahmebedingung: Mitglied werden im Freundeskreis der
Stadtbibliothek (Beitrag: 24 Euro pro Jahr. Mitglieder erhalten eine Ermäßigung auf die Nutzungsgebühr der Stadtbibliothek; sie zahlen 10 statt 17 Euro/Jahr). Natürlich ist der Mitgliedsbeitrag steuerlich absetzbar.

Vordrucke für den Aufnahmeantrag bekommt man in der Stadtbibliothek oder als Download unter www.fk-stadtbibliothek-me.de, dort unter "Mitmachen". Abgabefrist für den vollständig ausgefüllten, unterschriebenen Aufnahmeantrag ist Montag, 16. November. Verlost wird auf der Geburtstagsfeier des Freundeskreises am
24. November. Einzelheiten dazu werden rechtzeitig bekannt gemacht.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann