Caritas-Suchthilfe mit neuen Sprechzeiten

Caritas-Suchthilfe mit neuen Sprechzeiten

Die offene Sprechstunde der Caritas-Suchthilfe in Mettmann findet ab Februar dienstags von 14 bis 16 Uhr an der Düsseldorfer Straße 14 in Mettmann statt.

Die Caritas-Suchthilfe bietet darüber hinaus Angebote zur Prävention, Beratung, Betreuung und Behandlung bei Suchtproblemen. Die Hilfen richten sich an betroffene Menschen und Angehörige, aber auch an interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Multiplikatoren aus Kindergarten, Schule, Betrieb, Kommunalverwaltung, Kirche, Freundeskreis und andere.

Das Team der Fachstelle bietet Unterstützung bei Problemen mit Suchtmitteln, Alkohol, Drogen, Cannabis, Medikamente, aber auch in allen Fragen verhaltensbezogener Abhängigkeit wie Spielsucht oder Online-Sucht. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben stets ein offenes Ohr und möchten Betroffene auf ihrem Weg zu einem zufriedenen und selbstbestimmten Leben ohne Abhängigkeitsprobleme begleiten.

Die Angebote im Einzelnen:

• Beratung und Behandlung

• Prävention

• Psychosoziale Betreuung für Substituierte

• Aufsuchende Arbeit

• Betreutes Wohnen

• Projekt: Kiwi - Kinder wollen Kind sein

• ONLINE-Beratung

• Kreuzbund-Gruppen im Kreis Mettmann

• Zentrum für Arbeitsförderung und Beschäftigung

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann