Unbekannter Autofahrer nutzt den schneebedeckten Berufskollegsparkplatz für "Kunststückchen": 360-Drehungen und eine landet im Zaun - Zeugen gesucht

Unbekannter Autofahrer nutzt den schneebedeckten Berufskollegsparkplatz für "Kunststückchen" : 360-Drehungen und eine landet im Zaun - Zeugen gesucht

Am Donnerstag, 31. Januar, gegen 16.45 Uhr, führte ein bislang unbekannter Autofahrer auf dem schneebedeckten Parkplatz des Berufskollegs an der Koenneckestraße in Mettmann "360 Grad Drehungen" mit seinem Pkw durch.

Nach bisherigen Ermittlungen der Polizei verlor der Unbekannte dabei die Kontrolle über seinen Pkw und rutschte gegen ein Zaunelement, das dadurch erheblich beschädigt wurde. Anschließend entfernte sich der Verursacher, ohne eine Regulierung des Schadens einzuleiten.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 982-6250, jederzeit entgegen.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann