1. Die Stadt

Caritas-Adventsfeier mit Geschenken für Bedürftige.

Caritas : Präsente für die Adventsfeier

Die Caritas Mettmann veranstaltet eine Adventsfeier für Menschen in besonderen sozialen Schwierigkeiten und bittet um kleine Geschenke für die rund 120 Gäste.

Am 15. Dezember von 16 bis 18 Uhr findet die traditionelle Adventsfeier für Menschen, die Hilfe in den Diensten der Suchthilfe und Wohnungslosenhilfe des Caritasverbandes finden und den Gästen des Tagestreffs statt.

Wie in jedem Jahr wird die Feier von der Sankt Sebastianus Schützenbruderschaft mit Bewirtung durch frisch gegrillte Köstlichkeiten und der Kolpingfamilie durch selbst gebackene Waffeln unterstützt. Um die etwa 120 Gästen mit kleinen Präsenten beschenken zu können benötigen die Organisatoen die Hilfe engagierter Menschen.

Für die Weihnachtüten und Geschenke auch für Kinder werden noch benötigt: Kaffee (auch gerne Pulverkaffee), Tee, verpackte Plätzchen, weihnachtliche Süßigkeiten und natürlich Schokoweihnachtsmänner, Kleine Lichterketten, dekorative Kerzen, Handschuhe, Mützen, Wollsocken sowie Fleecedecken, Thermobecher und kleine Thermosflaschen, Kleine Lego oder Playmobil Sets und Puzzle, Waschmittel und Hygieneartikel (wie Duschgel, Seife, Shampoo, Handcreme, Körperlotion), Hundefutter.

Diese Spenden können bis zum 10. Dezember nach telefonischer Rücksprache in der Wohnungslosenhilfe, Lutterbecker Straße 30, in Mettmann abgeben werden. Ansprechpersonen sind Lilian Fischer und Florian Langfeld (02104-807564). Sinnvoll und willkommen sind auch Geldspenden mit dem Kennwort „Weihnachtsfeier Wohnungslosenhilfe“ auf das Spendenkonto der Caritas. Auf der neuen Website www.caritas-mettmann.de erfahren Interessierte wie und warum sich die Caritas nicht nur zur Weihnachtszeit für Menschen in Krisen einsetzt.