1. Die Stadt

Hilfe in Corona-Zeiten: Unterstützen Sie den Mettmanner Kinderschutzbund

Hilfe in Corona-Zeiten : Unterstützen Sie den Mettmanner Kinderschutzbund

Die Mettmanner Columbus-Apotheke ist ein langjähriger und zuverlässiger Spendenpartner für den Kinderschutzbund in Mettmann. Schon viele tausende von Euros sind im Laufe der Jahre zusammen gekommen und das nicht zuletzt dank der großen Spendenbereitschaft aus der Kundschaft der Columbus-Apotheke.

Im Rahmen der Vergabe von FFP2-Masken an Bürger mit enstprechendem Berechtigungsschein, erhalten diese nun einen 5-Euro-Gutschein, den sie entweder für nicht verschreibungspflichtige Produkte in der Apotheke einlösen oder aber einfach an den Kinderschutzbund spenden können. „Wir sind begeistert und überaus dankbar wie gut unsere Kunden dieses Angebot annehmen und gerne ihren Gutschein und damit fünf Euro an den Kinderschutzbund spenden“, sagt uns Wiebke Meins (Columbus-Apotheke). Auch Dr. Jürgen Winkelmann, erster Vorsitzender des Kindeschutzbundes, freut sich sehr über die Spendenbereitschaft der Bürger: „Wir mussten durch die Corona-Pandemie unser Angebot der Hausaufgabenbetreuung stark zurückfahren. Im Moment ist nur eine eingeschränkte Einzelbetreuung vor Ort an unseren beiden Standorten oder der virtuelle Kontakt zu den Kindern möglich“, so Dr. Winkelmann.

Auch die allgemeine Spendenbereitschaft, die zu normalen Zeiten den Kinderschutzbund mit regelmäßigen Zuwendungen bedacht, hat durch die Pandemie nachgelassen. „Umso mehr freuen wir uns, dass uns die Kunden der Columbus-Apotheke helfen, diese finanzielle Lücke ein wenig zu schließen.“

  • (v.li.) Anton Meins, Wiebke Meins und
    Ein Dank geht an alle Kunden der Columbus-Apotheke : 1000 Euro für Kinderschutzbund
  • Spende von FFP2-Masken : Columbus-Apotheke hilft Mettmanner Senioreneinrichtungen
  • Hilfsprogramm „Film ab NRW“ gestartet : Kinos erhalten Unterstützung in Pandemie-Zeiten

Der Kinderschutzbund plant das gespendete Geld aus der Aktion, die noch  bis Ende März läuft, für Freizeitkurse oder Sommercamps einzusetzen, sobald diese wieder möglich sind.

(nic)