"Unser Haus wird 25!"

"Unser Haus wird 25!"

Es ist kaum zu glauben, 26 Jahre ist es jetzt her, dass in Mettmann in einer beeindruckenden Zeremonie Richtfest für das Evangelische Gemeindezentrum Süd (jetzt Haus der Begegnung) gefeiert wurde.

Pfarrer Bertold Stark stellte damals fest, dass der Weg vom Erwerb des Baulandes bis zum Richtfest beschwerlich gewesen sei. Um so erfreuter waren alle Beteiligten, dass nach der Einweihung vor 25 Jahren die multifunktionalen Räume gut angenommen wurden. Bereits nach kurzer Zeit entstand aktives Gemeindeleben im Haus und ein Zentrum für Mettmann-Süd gewann an Bedeutung. Das hat sich auch nach 25 Jahren nicht geändert. Durch die Mitwirkung der Caritas-Quartiersarbeit und der Diakonie hat das aktive Leben im Haus noch zugenommen.

Pfarrer Stark hat damals einen Gottesdienstvorbereitungskreis ins Leben gerufen, der bis heute aktiv ist, die Gottesdienste mit vorbereitet und mit gestaltet. Diese insgesamt positive Entwicklung soll am 4. November um 11 Uhr in einem Jubiläumsgottesdienst im Haus der Begegnung gefeiert werden, zu dem alle Bürger herzlich eingeladen sind. Nach dem Gottesdienst gibt es Suppe, Kaffee und Kuchen sowie ein Basarangebot des Caritas-Netzwerkes. Natürlich ist auch der Stand des Eine-Welt-Ladens geöffnet.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann