1. Die Stadt

Gemeinsam aktiv sein: Johanneshaus hält seine Besucher fit!

Gemeinsam aktiv sein : Johanneshaus hält seine Besucher fit!

Aus aktuellem Anlass bleibt das Begegnungszentrum Johanneshaus auch weiterhin geschlossen.

Aus aktuellem Anlass bleibt das Begegnungszentrum Johanneshaus auch weiterhin geschlossen.„Durch den regelmäßigen telefonischen Kontakt zu unseren älteren Besuchern erfahre ich, dass sie sich an die Vorgaben halten und den ganzen Tag Zuhause bleiben.

Dadurch fehlen ihnen die Kontakte zu den anderen Senioren, die durch die wöchentlichen Treffen und die verschiedenen Aktivitäten im Johanneshaus stattfinden konnten“, sagt Annette Droste, Leitung Begegnungszentrum Johanneshaus. Für viele Senioren sind dies sehr belastende Einschränkungen.

  • Corona-Pandemie : Corona: Selbst testen will gelernt sein
  • Hinter den Masken: Landrat Thomas Hendele,
    Senioren kommen gut vorbereitet zur Impfung : Betrieb im Impfzentrum ist gut angelaufen
  • Michaela Noll zum "Tag der kleinen
    Jetzt noch schnell bewerben : Aufruf zur Teilnahme am „Tag der kleinen Forscher“

Die meisten werden zwar durch Familienangehörige versorgt, aber auch einige haben überhaupt keine Angehörigen in der Nähe wohnen und freuen sich über  die Einkaufshilfe durch das Johanneshaus.

„Aus diesem Grund habe ich mir überlegt, unseren Senioren ein Monatsprogramm für den Monat Mai zukommen zu lassen. In diesem Programm gibt es für jeden Tag eine Aufgabe um den Körper, den Geist und die Seele fit zu halten.“

Es gibt Aufgaben für das Gedächtnistraining, Malaufgaben, Gymnastikaufgaben, Bastelaufgaben oder es soll eine Geschichte geschrieben werden. „Wenn wir uns dann irgendwann wieder alle gemeinsam im Johanneshaus treffen, soll jeder seine Mappe mitbringen und wir werden uns die Ergebnisse gemeinsam anschauen.“