Mitgliederversammlung der Mettmanner SPD Jens Niklaus wird Bundestagskandidat, Manfred Krick Landtagskandidat

Mettmann · Die Mettmanner SPD unterstützt einstimmig die Bundestagskandidatur von Jens Niklaus und die Landtagskandidatur von Manfred Krick und fordert eine Belebung des Jubiläumsplatzes.

"Ich freue mich über die rege Beteiligung der Parteimitglieder und die schönen Ergebnisse für die Kandidaten", fasste Ortsvereinsvorsitzender Heribert Klein das Ergebnis der Mitgliederversammlung der Mettmanner SPD zusammen. Die rund 30 erschienenen Genossen hatten am Dienstag einstimmig die erneute Landtagskandidatur von Manfred Krick unterstützt, ebenso die Bewerbung von Jens Niklaus um die Nachfolge Peer Steinbrücks als Bundestagskandidat im südlichen Teil des Kreises Mettmann.

Die beiden Kandidaten stellten ihre inhaltlichen Ziele vor. Manfred Krick berichtete über seine bisherige Arbeit im Landtag, sein Engagement für Bürgeranliegen im Petitionsausschus und seine Mitarbeit an zahlreichen Gesetzesvorhaben, insbesondere aus dem Bereich Natur- und Umweltschutz.

Jens Niklaus legte seinen Schwerpunkt, neben klassischen sozialdemokratischen Themen wie Mitbestimmung, auf den Bereich der Digitalisierung und stellte hier eindringlich die neuen politischen Herausforderungen dar, die sich aus neuen technischen Möglichkeiten ergeben.

Im weiteren Verlauf der Veranstaltung wurde ein Antrag zur Belebung des Jubiläumsplatzes einstimmig beschlossen. Darin fordert die Mettmanner SPD Anstrengungen der Verwaltung, um einen attraktiven und lebendigen Lebensraum auf dem zukünftig vom Verkehr entlasteten Jubiläumsplatz entstehen zu lassen.

(Schaufenster Mettmann)
Meistgelesen
Kochen verbindet Nationen
Bürgerverein Metzkausen und Projekt Mitleben kochen gemeinsam mit Flüchtlingsfamilien Kochen verbindet Nationen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort