Erst zwei Jahre alt und schon unsicher!

Mettmann · Bitteres Kontrollergebnis für Fahrer und Halter eines LKW-Anhängers. Bei einer polizeilichen Fahrzeugkontrolle am Mittwochmorgen auf der Düsseldorfer Straße fiel ein auffallend schlechter Fahrzeugzustand des gerade erst zwei Jahre alten Lastanhängers auf.

Erst zwei Jahre alt und schon unsicher!
Foto: Polizei Mettmann

Ein Polizeikradfahrer der Direktion Verkehr überprüfte den Lastzug im Zuge einer routinemäßigen Schwerlastkontrolle und stellte dabei eklatante Mängel an dem erst im Juni 2016 erstmals zugelassenen Anhängers fest, der mit einem 2.000 Kilogramm schweren Bagger beladen war. Die Polizei führte das Gespann deshalb dem örtlichen TÜV vor, weil das Gutachten eines amtlichen Prüfers Klarheit über die Verkehrssicherheit des Anhängers geben sollte. Dessen Urteil war eindeutig und lautete "verkehrsunsicher".

Die Bremsen des Anhängers waren defekt, der Auflaufweg der Bremse viel zu groß. Auch Beleuchtungseinrichtungen des Fahrzeugs waren zum Großteil defekt, Reifen erkennbar abgefahren. Die Weiterfahrt im angetroffenen Zustand wurde untersagt. Gegen den 49-jährigen Fahrer aus Köln sowie einen Verantwortlichen des Fahrzeughalters aus Ratingen wurden Anzeigen gefertigt, die hohe Geldbußen und Punkte in Flensburg zur Folge haben werden.

(Schaufenster Mettmann)