Modernisierung soll noch „in diesem Jahr“ erfolgen: Dynamische Fahrplananzeigen am Jubiläumsplatz

Modernisierung soll noch „in diesem Jahr“ erfolgen : Dynamische Fahrplananzeigen am Jubiläumsplatz

In der Ratssitzung im März hatte die Politik einem CDU-Antrag zugestimmt, dass die Bushaltestelle am Jubiläumsplatz mit dynamischen Fahrplaninformationsanzeigen ausgestattet werden sollen.

Daraufhin hatte die Verwaltung einen entsprechenden Förderantrag gestellt. Dafür liegt inzwischen ein Zuwendungsbescheid vor, berichtete Baudezernent Kurt Werner Geschorec in der Sitzung des Ausschusses für Bauen, wirtschaftliche Betriebe und Feuerwehrangelegenheiten am Mittwochabend, 29. Mai.

Für den Bau von zwei Fahrgastinformationen wird ein Zuschuss in Höhe von 71.400 Euro bis zum 31. Dezember 2020 bewilligt. Die Kosten belaufen sich insgesamt auf 80.000 Euro. Nach Abstimmungsgesprächen mit der Rheinbahn geht die Bauverwaltung davon aus, dass die Maßnahme noch in diesem Jahr umgesetzt wird, erklärte Dr. Stephan Kopp, Leiter des Amtes für Bauen und Gebäudemanagement.

Mehr von Schaufenster Mettmann