30 Jahre verheiratet

60 Jahre verheiratet : Diamantene Hochzeit im Hause Paschke

Am Donnerstag, 28. März, feierte das Ehepaar Siegrid und Wolfgang Paschke ihre Diamantene Hochzeit im Kreis ihrer Familie und Nachbarschaft in Obschwarzbach.

Vielen ist das Ehepaar Paschke bekannt als Betreiber der gleichnamigen Fahrschule in Wülfrath. "Die Fahrschule haben wir im Jahr 1975, damals noch unter dem Namen Thiel, übernommen", blickt Wolfgang Paschke zurück, der die Fahrschule zusammen mit seiner Frau Siegrid mehr als 30 Jahre führte.

Kennengelernt haben sich Wolfgang Paschke, der ursprünglich aus der Spreewald-Region stammt, und seine in Schlesien geborene Siegrid beim Volkstanz im damaligen Kolpinghaus. Im Jahr 1959 gaben sich die beiden das Ja-Wort.
Als sogenanntes "vertriebenes Landvolk" aus den ehemaligen Ostgebieten erhielten sie 1974 in Obschwarzbach die Möglichkeit zu bauen. "Mit den Nachbarn haben wir uns schnell angefreundet, schließlich hatten die meisten ja ein ähnliches Schicksal erlebt", erinnert sich Siegrid Paschke.

Davon konnten sich auch Bürgermeister Thomas Dinkelmann sowie der stellvertretende Landrat Michael Ruppert, am Donnerstag überzeugen, als sie Siegrid und Wolfgang Paschke herzlich zu sechzig gemeinsamen Ehejahren gratulierten. Sowohl die Familie, bestehend aus zwei Söhnen und fünf Enkelkindern, als auch die Nachbarschaft hatten sich eingefunden, um das diamantene Jubiläum der Paschkes gebührend zu feiern.

Mehr von Schaufenster Mettmann