Zeugin beobachtet Vorfall: Unfallflucht auf der Herrenhauser Straße

Zeugin beobachtet Vorfall : Unfallflucht auf der Herrenhauser Straße

Am Samstag, 23. März, gegen 17.15 Uhr, kam es an der Herrenhauser Straße in Mettmann zu einer Verkehrsunfallflucht.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtet, wie der bislang unbekannte Fahrer eines weißen Pkw zurücksetzte und dabei einen geparkten weißen Opel Astra im Frontbereich touchierte. Obwohl der oder die Unbekannte den Astra dabei beschädigte, entfernte er/sie sich anschließend unerlaubt mit dem Pkw in Richtung Düsselring. Bei dem flüchtigen Fahrzeug soll es sich um einen weißen Pkw, vermutlich einen Renault Twingo, mit auffälligen aufgeklebten pinken Blumen handeln.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 982-6250, jederzeit entgegen.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann