An der Musikschule dreht sich alles um ,,FilmMusik''

An der Musikschule dreht sich alles um ,,FilmMusik''

Unter dem Titel "FilmMusik" hat die Städtische Musikschule Mettmann ihr erstes Themenjahr eröffnet. Die Veranstaltungen der Musikschule stehen im weiteren Verlauf des Jahres unter diesem Motto.

So sind Konzerte, Workshops und weitere Ereignisse geplant, die sich ausschließlich der Filmmusik widmen. Im Mittelpunkt steht dabei ein Konzertabend in der Neandertalhalle am 19. Juni, in dem ausschließlich Beiträge und bekannte Melodien aus Film und Fernsehen zu hören sein werden. Außerdem sind in der zweiten Jahreshälfte eine Veranstaltung in der Bibliothek und zwei Workshops mit den Titeln "Improvisieren zu Stummfilmausschnitten" und "Wie klingen Emotionen?" geplant.

Bekannte Veranstaltungen, wie beispielsweise die Reihe der Fachbereichskonzerte oder der Tag der offenen Tür, werden sich inhaltlich an dem Thema orientieren, aber davon auch unabhängige Beiträge enthalten.

Bei dem Themenjahr 2019 handelt es sich um ein Pilotprojekt der Musikschule. Geplant ist, auch die kommenden Jahre unter ein Thema zu stellen und die Veranstaltungen der Musikschule danach auszurichten. Zudem soll das themenspezifische Angebot erweitert werden. Genauere Informationen zu den kommenden Veranstaltungen im Themenjahr werden in den nächsten Wochen bekanntgegeben.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann