trioLogie tritt in der Kulturvilla auf: Der Musikschulleiter präsentiert sein Ensemble

trioLogie tritt in der Kulturvilla auf : Der Musikschulleiter präsentiert sein Ensemble

Als Nachfolger des langjährigen Musikschulleiters Karl-Heinz Kensche hat sich der junge Gitarrist Markus Sich in Mettmann bestens eingeführt.

Nun präsentiert er sich als Musiker auf der Bühne der Kulturvilla: Sein Ensemble „trioLogie“ , bestehend aus Sich und den beiden Damen Kristina Lisner und Melanie Hilker, präsentiert Werke von Barock bis Tango und Pop auf Mandolinen, Lauten und Gitarren. Ein ganz besonderer Höhepunkt im Programm erwartet das Publikum in Gestalt eines eigens für das Ensemble komponierten Werkes von Christoph Kirschbaum.

Am Nachmittag spielt das Trio in der Reihe „Die Kleine Kulturvilla“ ein chinesisches Märchen für Kinder mit Musik: Constanze Backes führt durch das Programm.

Sonntag, 19. Mai

16 Uhr Die Kleine Kulturvilla: Ein chinesisches Märchen

Karten im VVK 5.90 Euro/AK 7 Euro

19 Uhr „Kaleidoskop"

Karten im VVK 22.50 Euro/erm.11.25 Euro,

AK 24 Euro/12 Euro

Karten gibt es im Vorverkauf beim Schaufenster sowie online unter www.kulturvilla.com

Mehr von Schaufenster Mettmann