Tilenius sammelt Spenden: Hörgeräte für Kinder in aller Welt

Tilenius sammelt Spenden : Hörgeräte für Kinder in aller Welt

Schon seit Jahren sammeln Waltraud Tilenius und ihre Mitarbeiter ausrangierte Hörgeräte für hörbehinderte Kinder. 64 Stück gehen jetzt in einem Paket auf die Reise, damit schwerhörige Kinder in Entwicklungsländern sprechen lernen und teilhaben können.

„Wir möchten uns herzlich bei unseren Kunden bedanken, die ihre ausrangierten Hörgeräte zu uns bringen, damit wir sie über das Lions Hilfswerk Kindern zukommen lassen können, die sie dringend brauchen“, betont Waltraud Tilenius, dass diese Spende nur mit Hilfe ihrer Kunden möglich ist. Neben den 64 Hörgeräten enthält das Paket auch drei Fernbedienungen, viele Batterien und eine Brille mit Cross-Versorgung. Die Brille ist an den Bügeln mit einem Sender und einem Empfänger ausgestattet. Damit können einseitig schwerhörige Menschen beidseitig hören.

Tilenius sammelt schon seit Jahren Hörgeräte der Kunden, um sie an das Lions Hilfswerk weiterzuleiten, das sich schon seit 2009 dafür einsetzt, Hörgeräte an schwerhörige Kinder, besonders in Entwicklungsländern, weiterzuleiten. Die eingeschickten Geräte werden in einer Werkstatt gereinigt und überarbeitet, bevor sie weiter verschickt werden. Für die Kinder, die eins dieser Hörgeräte erhalten, bedeutet das viel. Oft haben Infektionen und Erkrankungen im frühen Kindheitsalter ihr Gehör dauerhaft geschädigt und eine hochgradige Schwerhörigkeit oder gar Taubheit führt für sie fast immer zu gesellschaftlicher Ausgrenzung und Isolation. Aufgrund der Hörbehinderung lernen sie nur mühsam sprechen. In Entwicklungsländern fehlt es an finanziellen und technischen Mitteln, diese Kinder ausreichend mit Hörgeräten zu versorgen. Deshalb sammeln Waltraud Tilenius und ihre Mitarbeiter auch weiter ausrangierte Hörgeräte ihrer Kunden.

Aktuell kümmert sich Mitarbeiterin Cornelia Vogler-Wiederhut darum, die Geräte an das Lion Hilfswerk weiterzuleiten. Sie freut sich über jeden, der ein nicht mehr benötigtes Hörgerät im Laden Mittelstraße 1 in Mettmann bei ihr oder ihren Kollegen abgibt.

Wer kein ausrangiertes Hörgerät hat, die Spendenaktion des Lion Hilfswerks aber dennoch unterstützen möchte, findet auf der Homepage unter www.kleine-ohren.de auch ein Spendenkonto.

(RG)
Mehr von Schaufenster Mettmann