Bei Schäfers Tec: Einbrecher mit Spitzhacke

Bei Schäfers Tec : Einbrecher mit Spitzhacke

Bereits in der Nacht zu Freitag, 25. Oktober, kam es, gegen 2.15 Uhr, zu einem versuchten Einbruchdiebstahl in das Elektrogeschäft Schäfers Tec an der Mühlenstraße in Mettmann.

Drei bisher unbekannte Täter hatten versucht, die großflächige Schaufensterscheibe mit Steinen sowie einer Spitzhacke, die vermutlich von einer nahegelegenen Baustelle stammte, einzuschlagen.

Trotz des schweren Werkzeuges blieb der gewünschte Erfolg aus - die Scheibe hielt stand. Die Einbrecher flüchteten beutelos und unerkannt. Die eigentliche Tat wurde erst am Morgen durch den Geschäftsinhaber festgestellt. Auch wenn keine Elektrogeräte entwendet wurden, der Schaden für den Inhaber ist groß: Die Instandsetzungskosten der beschädigten Schaufensterscheibe werden auf circa 10.000 Euro beziffert.

Im Rahmen erster Ermittlungen liegt nun eine Beschreibung der Einbrecher vor. Die Polizei sucht mit dieser Täterbeschreibung nach Zeugen, die Hinweise zum Tathergang und zu den flüchtigen Personen - augenscheinlich Jugendliche - machen können.

Die jugendlichen Einbrecher können wie folgt beschrieben werden:

- 1 Person bekleidet mit einer grauen Kapuzenjacke, schwarzer Hose und schwarzen Schuhen

- 1 Person bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke,

Camouflage-Hose und schwarzen adidas-Schuhen

- 1 Person dunkel gekleidet mit schwarzer Mütze und grauem Schal

Sachdienliche Hinweise dazu nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982 - 6250, jederzeit entgegen.

Mehr von Schaufenster Mettmann