Freiwilligenzentrale Eine Bereicherung für die ganze Stadt

Mettmann · Schon seit 20 Jahren ist die Caritas-Freiwilligenzentrale Mettmann die Anlaufstelle rund um das Thema Ehrenamt hier in Mettmann.

 Das Team der Freiwilligenzentrale.

Das Team der Freiwilligenzentrale.

Foto: Caritas

In den 20 Jahren des Bestehens konnte das Team der Freiwilligenzentrale viele Menschen an soziale Einrichtungen und Vereine vermitteln. Im Mittelpunkt stehen bei der Beratung und Vermittlung immer die Interessen, Fähigkeiten und Stärken der Interessenten. Beliebte Einsatzfelder sind: Besuche bei älteren Menschen zum gemeinsamen Spielen, Vorlesen oder Spazierengehen, Begleitung von Geflüchteten beim Erlernen der deutschen Sprache, Behördengängen und Arbeitssuche oder die individuelle Förderung von Kindern und Jugendlichen beim Lernen.

An diesen Beispielen wird deutlich, welch große Bedeutung das freiwillige Engagement für das Zusammenleben in einer Stadt und die Lebensqualität vieler Menschen hat. Es ist eine echte Bereicherung! Nicht zuletzt für die Engagierten selbst, die durch ihren Einsatz neue Erfahrungen sammeln, neue Menschen kennenlernen und die Sinnhaftigkeit ihres Tuns direkt erfahren.

Über die aktuellen Gesuche können sich Interessierte jederzeit auf der Homepage www.fwz-mettmann.de informieren. Außerdem ist das Team der Freiwilligenzentrale per Email erreichbar: fwz-mettmann@caritas-mettmann.de oder zu den Sprechstunden (montags 14 – 16 Uhr und donnerstags 10 – 12 Uhr) auch telefonisch unter 79493732 oder persönlich im Beratungszentrum, Lutterbecker Straße. 30.

Meistgelesen
Kochen verbindet Nationen
Bürgerverein Metzkausen und Projekt Mitleben kochen gemeinsam mit Flüchtlingsfamilien Kochen verbindet Nationen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort