Wonnemonat in Mettmann Mai, ist das schön!

Mettmann · Im Mai lädt die Mettmanner Innenstadt zum Bummeln, Einkaufen und Erleben ein – bei dann hoffentlich frühlingshafteren Temperaturen.

Der Maibaum kommt am Sonntag auf dem Markt in der Oberstadt zu stehen.

Der Maibaum kommt am Sonntag auf dem Markt in der Oberstadt zu stehen.

Foto: privat

Unter dem Motto „Oh ‚Mai‘ Darling!“ wird in der Stadt einiges geboten: Bereits am 30. April treffen sich viele Mettmannerinnen und Mettmanner zum Aufstellen des Maibaums auf dem Markt vor St. Lambertus. Los geht es um 18 Uhr auf dem Markt, mit Getränken, Gegrilltem und Livemusik. Vom 4. bis 7. Mai feiert die Galerie Königshof ihr 10-jähriges Bestehen mit einem Fest rund um Königshofplatz.

Die Besucher erwarten leckere Speisen und Getränke in Form von Verkaufsständen und Food-Trucks. Für die Unterhaltung der Kinder wird im Innenbereich sowie auf dem Vorplatz der Galerie gesorgt. Die Läden in der Galerie Königshof sowie weitere Geschäfte in der Innenstadt öffnen zum verkaufsoffenen Sonntag am 7. Mai von 13 bis 18 Uhr ihre Türen zum Stöbern und Shoppen. Ebenfalls am 7. Mai lassen sich bei der Hochzeitsmesse der Kulturvilla bezaubernde Gestaltungsmöglichkeiten für den schönsten Tag im Leben entdecken.

Dekorationen, Brautmoden, Caterer und viele andere Dienstleister präsentieren sich zwischen 16 und 18 Uhr in Haus und Hof der Kulturvilla, die mit Theatersaal, Kaminfoyer und Hofgarten ganzjährig eine Traum-Location für Hochzeitspaare bietet. Am Samstag, 13. Mai, bleiben die meisten Geschäfte in der Innenstadt bis 16 Uhr geöffnet und bieten so am Tag vor dem Muttertag die Gelegenheit länger in Ruhe einzukaufen und noch ein hübsches Geschenk zu erstehen.

Auf dem Wochenmarkt auf dem Jubiläumsplatz heißt es am 20. Mai von 10 bis 12 Uhr „Tatütata – die Feuerwehr und Polizei sind da!“, wenn Feuerwehr und Polizei mit ihren Einsatzfahrzeugen für große Kinderaugen sorgen werden. Für den Wonnemonat Mai werden viele Einzelhändlerinnen und Einzelhändler ihre Schaufenster besonders liebevoll dekorieren. Und diese Mühe soll belohnt werden: Zwischen dem 13. und 31. Mai wird beim Schaufenster-Wettbewerb des Mettmanner Handels und des Stadtmarketings abgestimmt, welches Geschäft die Auszeichnung „Schönstes Schaufenster“ erhalten soll.