1. Termine

Im Rathaus: Haupt- und Finanzausschuss tagt am 18. Juni

Im Rathaus : Haupt- und Finanzausschuss tagt am 18. Juni

Am Dienstag, 18. Juni, kommen die Mitglieder des Haupt- und Finanzausschusses zur zweiten Sitzung in diesem Jahr zusammen. Der Ausschuss wird durch Bürgermeister Dinkelmann um 17 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses (1. Stockwerk, Altbau), Neanderstraße 85, eröffnet.

Im öffentlichen Teil der Sitzung wird unter anderem eine Bürgeranregung der Werbegemeinschaft Mettmann Impulse behandelt, in der die Interessenvertretung des Mettmanner Einzelhandels fordert, dass die Zufahrtsbegrenzung von Fahrzeugen über 7,5 t für die Bereiche Breite Straße und untere Johannes-Flintrop-Straße aufgehoben wird.

Nachdem im Ausschuss für Schule, Sport und Kultur am 16. Mai die Machbarkeitsstudie für den Neubau einer Gesamtschule und Dreifachsporthalle oder Multifunktionshalle am Standort Goethestraße vorgestellt wurde, steht das Thema auch im Haupt- und Finanzausschuss auf der Tagesordnung.

  • In einer historischen Sitzung hat der
    Fachausschüsse tagen vorerst nur in besonderen Fällen : Haushalt 2020: Beschluss ohne lange Reden
  • logo
    Befugnisse des Rates sollen vorübergehend auf den Haupt- und Finanzausschuss übertragen werden : Zwei-Drittel-Mehrheit erforderlich
  • logo
    Sitzungen laufen maximal über zwei Stunden : Alle Fachausschüsse werden abgesagt

Außerdem wird Kämmerin Veronika Traumann zur aktuellen Finanzsituation der Stadt berichten.