Boogie-Woogie-Pianist ist am Ostersamstag im Restaurant Vier Jahreszeiten: Ben Waters und Sohn kehren nach Mettmann zurück

Boogie-Woogie-Pianist ist am Ostersamstag im Restaurant Vier Jahreszeiten : Ben Waters und Sohn kehren nach Mettmann zurück

Ben Waters gibt ein Überrschungskonzert am Ostersamstag im Carpe Diem, mit dabei sein Sohn Tom Waters.

Eigentlich hatte Ben Waters ja bereits im Dezember musikalisch "Lebe Wohl" zu Mettmann gesagt, aber niemals geht man so ganz..... Wer Ben Waters kennt, der weiß, Schluss ist erst dann wenn Schluss ist und zumindest am Ostersamstag, 20. April, ab 16 Uhr im Carpe Diem (Restaurant 4 Jahreszeiten) geht noch was.

Eigentlich ist er nur auf der Durchreise, denn flugtechnisch muss er in Düsseldorf landen, um dann weiter mit dem PKW nach Belgien zu seinem lang geplanten Auftritt im Rahmen seiner Abschiedstour am Ostersonntag zu fahren. Und wenn Ben schon mal in Mettmann ist, dann dachte er, könnte man ja noch schnell einen Auftritt dazwischen schieben. Gesagt, getan - das Carpe Diem und deren Bewohner, wo er bereits in der Vergangenheit mehrfach zu Gast war, haben die Botschaft mit großer Freude aufgenommen. Die Bewohner haben den quirligen Engländer am Piano fest in ihr Herz geschlossen und freuen sich sehr auf dieses letzte Konzert im Haus.

Doch auch auswärtige Besucher sind recht herzlich eingeladen dieses exklusive Konzert im Restaurant Vier Jahreszeiten zu besuchen. Der Eintritt beträgt 10 Euro und die Karten sind ab sofort im Restaurant des Carpe Diems zu erwerben. Doch aufgepasst, da nur begrenzter Platz vorhanden ist werden die Karten schnell vergriffen sein. Ab 15 Uhr ist Einlass, das Restaurant sorgt für leckere Kuchenauswahl sowie Kaffee-Spezialitäten, bevor Ben mit seinem Sohn Tom den Saal in eine Boogie-Woogie-Bar verwandelt.

Mehr von Schaufenster Mettmann