Wanderpokal bleibt in der Gartenstadt Titel knapp verpasst, aber trotzdem zufrieden

Mettmann · Nach einem erfolgreichen und ereignisreichen Tag der offenen Tür der Freiwilligen Feuerwehr Mettmann am vergangenen Samstag sind die Mitglieder der Löschgruppe Metzkausen zum jährlichen Leistungsnachweis der Feuerwehren aus dem Kreis Mettmann zur Feuerwehr nach Ratingen „ausgerückt“.

 Die Mitglieder der Löschgruppe Metzkausen belegten beim Leistungsnachweis der Feuerwehren einen hervorragenden zweiten Platz.

Die Mitglieder der Löschgruppe Metzkausen belegten beim Leistungsnachweis der Feuerwehren einen hervorragenden zweiten Platz.

Foto: Feuerwehr Mettmann

Nach dem feuerwehrtechnischen Teil und weiteren Übungen mussten sich die Metzkausener Einsatzkräfte ganz knapp geschlagen geben. Mit 0,13 Wertungspunkten konnte die Löschgruppe Gruiten der Haaner Feuerwehr den Titel verteidigen und den Wanderpokal wieder in die Gartenstadt holen.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Ein Zentrum der Gefahrenabwehr
Kreis Mettmann leistet sich mit dem Bau am Adalbert-Bach-Platz ein Novum, das Vorbildcharakter für ganz Deutschland hat Ein Zentrum der Gefahrenabwehr
Aus dem Ressort