Matthias Mausbach zum Brandrat befördert

Matthias Mausbach zum Brandrat befördert

Matthias Mausbach, Leiter der Abteilung Feuerschutz- und Rettungswesen sowie stellvertretender Leiter der Feuerwehr, ist am Montag offiziell von Bürgermeister Thomas Dinkelmann mit Wirkung zum 1. November zum Brandrat befördert worden.


Matthias Mausbach ist seit 27 Jahren ehrenamtlich sowie hauptberuflich tätig. Nach Stationen in Erkrath, Düsseldorf und Wülfrath übernahm er im Juli 2017 die Leitung der Abteilung Feuerschutz- und Rettungswesen als Nachfolger von Rolf Hamacher. Im März 2018 wurde er zum stellvertretenden Leiter der Mettmanner Feuerwehr ernannt. Zuvor hatte bereits der Rat der Stadt Mettmann in seiner Sitzung vom 9. Oktober der Beförderung Mausbachs vom Brandamtsrat zum Brandrat zugestimmt. Neben Bürgermeister Thomas Dinkelmann zählten Fachbereichsleiterin Veronika Traumann sowie Personalratsvorsitzender Peter Nachtigall zu den ersten Gratulanten.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann