Neue Azubis in Mettmann: EVK Mettmann bildet 31 Berufseinsteiger aus

Neue Azubis in Mettmann : EVK Mettmann bildet 31 Berufseinsteiger aus

Die Krankenpflegeschule des Evangelischen Krankenhauses in Mettmann bildet auch in diesem Jahr wieder 31 junge Menschen zum examinierten Gesundheits- und Krankenpfleger aus.

Mit Beginn der Ausbildung am 1. Oktober 2019, startet für die Berufseinsteiger die dreijährige Ausbildung in Theorie und Praxis. 22 Azubis werden auch ihren Praxisanteil in Mettmann absolvieren, die übrigen 9 Schülerinnen und Schüler führen diesen im Krankenhaus Bethanien in Solingen durch.

Ziel der Ausbildung ist das Examen und somit der staatlich anerkannte Abschluss als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger.

Die Inhalte der dreijährigen Ausbildung, die ab kommendem Jahr generalisiert wird, sind vielseitig, komplex und anspruchsvoll. Die Auszubildenden werden schwerpunktmäßig in den Bereichen Anatomie, Krankheitslehre, Grund- und Behandlungspflege, Gesundheitsberatung und Gesprächstraining unterrichtet und müssen zahlreiche Prüfungen bestehen. Doch ein erfolgreicher Abschluss ist überaus vielversprechend. Die Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt sind besser denn je, denn qualifiziertes Pflegepersonal wird in Zeiten einer immer älter werdenden Gesellschaft und eines komplexer werdenden Gesundheitssektors dringend gesucht. Zudem kann die Ausbildung als Fundament dienen, auf dem jede Pflegekraft ihre individuelle Karriere in der Pflege weiter ausbauen kann. Spezielle Fachweiterbildungen, Leitungsfunktionen oder auch ein Studium können sich anschließen.

Das EVK Mettmann freut sich sehr über den Nachwuchs in der hauseigenen Schule - denn Ziel ist es, möglichst viele von ihnen nach bestandener Prüfung zu übernehmen. Damit sich die neuen Azubis wohl fühlen, gilt auch für sie schon das breite Spektrum an attraktiven Zusatzleistungen, die das EVK Mettmann für seine Mitarbeiter bereithält - dazu zählen Rabatte in der Gastronomie, vergünstige Sportangebote im hauseigenen Therapiezentrum und im Institut für Gesundheitsförderung, freies WLAN und vieles mehr.

Mehr von Schaufenster Mettmann