Liberale entscheiden im Frühjahr, ob sie einen eigenen Kandidaten aufstellen: Die FDP unterstützt Sandra Pietschmann nicht

Liberale entscheiden im Frühjahr, ob sie einen eigenen Kandidaten aufstellen : Die FDP unterstützt Sandra Pietschmann nicht

Der FDP-Ortsverband Mettmann hat im Rahmen seiner letzten Vorstandssitzung beschlossen, dass die gemeinsame Kandidatin von CDU und SPD für die Bürgermeisterwahl, Sandra Pietschmann, von der FDP nicht unterstützt wird.

„Frau Pietschmann verfügt nach Auffassung der Mettmanner Liberalen weder über Verwaltungserfahrung noch über (kommunal-)politische Erfahrung und erfüllt damit nicht die Anforderungen, die die Freien Demokraten an einen Bürgermeisterkandidaten oder eine Kandidatin stellen“, so Andrea Metz

FDP-Ortsverbandsvorsitzende.

Die FDP wird im Frühjahr die Entscheidung treffen, ob sie einen eigenen Bürgermeisterkandidaten ins Rennen schicken wird.