Am Freitag, 29. November, von 15 bis 18 Uhr: Tag der offenen Tür an der Carl-Fuhlrott-Realschule

Am Freitag, 29. November, von 15 bis 18 Uhr : Tag der offenen Tür an der Carl-Fuhlrott-Realschule

Der Tag der offenen Tür an der Carl-Fuhlrott-Realschule findet in diesem Jahr am Freitag, den 29. November in der Zeit von 15 bis 18 Uhr in der Goethestraße 33 statt.

Alle interessierten Eltern und Kinder sind dazu recht herzlich eingeladen. Wie in jedem Jahr gibt es auch dieses Mal wieder viele Mitmachaktionen aus den Fachbereichen Naturwissenschaften, Informatik, Kunst, Musik und jede Menge Eindrücke aus dem Schulleben der Realschule.

Um 15.15 Uhr begrüßt Schulleiter Carsten Wallner alle interessierten Eltern in der Aula und informiert über den Bildungsgang an der Realschule. Auch in den Französisch-, Englisch-, Mathe-, und Deutschunterricht können interessierte Kinder an diesem Tag hineinschnuppern sowie den Schulhund Nelly kennen lernen. In diesem Jahr zeigt die Carl-Fuhlrott-Realschule Mettmann besonderes Engagement für Leukämie-Erkrankte.

An diesem Tag haben alle im Alter von 17 bis 40 Jahren die Möglichkeit sich kostenfrei von der Stefan-Morsch-Stiftung typisieren und damit in die Kartei der Deutschen Knochenmarkspenderdatei aufnehmen zu lassen. Den potenziellen Spendern wird hierzu mit einem Wattestäbchen eine Speichelprobe aus dem Mundraum entnommen. So kann jeder in nur wenigen Minuten aktiv gegen Blutkrebs werden. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Der Förderverein bietet in der Mensa neben Gesprächsmöglichkeiten auch Kaffee und Wasser an. Die zehnten Klassen stellen Sandwiches, Waffeln, Kekse und Punsch bereit.