Erfolgreiche Reiter vom Gut Zassenhaus: Sieg im Schulpferdecup

Erfolgreiche Reiter vom Gut Zassenhaus : Sieg im Schulpferdecup

Der Reitverein Gut Zassenhaus in Ratingen, in dem auch viele Mitglieder aus Mettmann stammen, nimmt an dem bundesweit stattfindenden Wettbewerb "Schulpferdecup" teil und konnte sich in dieser Saison bereits mit zwei Mannschaften für das Halbfinale qualifizieren und mit einer Mannschaft am Finale teilnehmen.

Das Finale des Schulpferdecups fand Ende April auf dem internationalen Turnier "Horses & Dreams" in Hagen im Teutoburger Wald statt. Am Start waren acht leistungsstarke Mannschaften, die sich in der vergangenen Saison in den zahlreichen bundesweit veranstalteten Qualifikationsterminen und den vier Halbfinals für das Finale qualifiziert hatten.

„Unsere Mädchen haben unter der Leitung von Lydia Arnold-Rießner herausragende Leistungen abgeliefert und unsere Pferde haben sich von ihrer besten Seite gezeigt“, schreibt Yvonne Pulver vom Reitverein. „Die Wertnoten lagen durchgehend im 7er und 8er Bereich. Für den Gesamteindruck in der Dressur gab es sogar eine 9,2 und im Vormustern eine 9,0!“

Der Verein ist stolz auf seine Zwei- und Vierbeiner:

Maya Schräder und Gigant

Nele Büscher und Billie

Luisa Collmann und Peggy Sue

Emily Zylka und Oasis

„Für unsere Trainerin Lydia Arnold-Rießner ist mit dem Sieg des Schulpferdecups ein großer Traum in Erfüllung gegangen. Die Siegerehrung und die Ehrenrunde im großen Reitstadion war ein unglaubliches Erlebnis und wird allen sicherlich noch lange in Erinnerung bleiben“, so Yvonne Pulver.

Mehr von Schaufenster Mettmann