An Altweiber und Rosenmontag ticken bei der Rheinbahn die Uhren anders

An Altweiber und Rosenmontag ticken bei der Rheinbahn die Uhren anders

An Altweiber und Rosenmontag ticken die Uhren anders - auch bei der Rheinbahn.

Die KundenCenter in Düsseldorf (Hauptbahnhof und Heinrich-Heine-Allee), Mettmann (Schwarzbachstraße 12), Hilden (Mittelstraße 2 bis 4) und Ratingen (Düsseldorfer Straße 47) sind an Altweiber, 28. Februar, bis 11.11 Uhr geöffnet, das Fundbüro und die Räume des Teams für Fahrgeld-Einsprüche (beide Immermannstraße 65b) bleiben geschlossen. Am Rosenmontag, 4. März, bleiben alle Stellen geschlossen.

Monatstickets und andere Fahrscheine gibt es bei den privaten Vertriebspartnern (Kioske und Lotto-Geschäfte, Liste im Internet unter www.rheinbahn.de/tickets/beratung/Seiten/VertriebsPartner), an den Automaten und natürlich über die Rheinbahn-App.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann