Praktische Hilfsmittel für gutes Sehen

Praktische Hilfsmittel für gutes Sehen

Bei den meisten Menschen lässt mit zunehmendem Alter die Sehkraft nach. Doch gerade gutes Sehen erleichtert den Alltag enorm.

Zu den häufigsten Ursachen für eine Sehbehinderung zählen in Deutschland die altersbedingte Makuladegeneration (AMD), die diabethische Retinopathie sowie weitere Augenerkrankungen, wie Katarakt und Glaukom.
Heutzutage gibt es jedoch für nahezu jeden Einsatzbereich praktische Hilfsmittel, die Menschen mit verminderter Sehkraft zuhause und unterwegs helfen, Aufgaben im Alltag zu meistern sowie ihren Hobbys nachzugehen.
Dabei heißen die Zauberworte Licht und Vergrößerung. Um unterwegs Abfahrtszeiten von öffentlichen Verkehrsmitteln zu prüfen, die Speisekarte im Restaurant zu studieren oder Kleingedrucktes lesen zu können, bieten sich Taschenleuchtlupen im Scheckkartenformat an.

Innovative Vergrößerungsbrillen vergrößern das Fernsehbild um das Doppelte und machen das Fernsehschauen damit wieder zu einem Vergnügen. Eine ausführliche Beratung erhalten Betroffene bei spezialisierten Augenoptikern.

Mehr von Schaufenster Mettmann