Neu im Programm "Selbsterkenntnis durch Typologie"

Neu im Programm "Selbsterkenntnis durch Typologie"

Im Institut für Gesundheitsförderung (ehemaliges Ladelokal Kocherscheidt) beginnt am 26. Februar eine neue fünfteilige Reihe unter dem Motto: "Erkenne Dich selbst!" Anhand der vier Elemente "Feuer, Wasser, Erde und Luft" stellt Philosophin Ulrike Adler aus Mettmann die neue Typologie der Menschenkenntnis nach David Wared vor.

"Immer mehr Menschen geraten aus dem seelischen Gleichgewicht", weiß Institutsleitung Ursula Johanna Klugstedt. Viele fühlen sich erschöpft. Die Zahl der "Burnout-Erkrankungen" steigen alarmierend hoch. Damit einhergehen oft körperliche Schmerzen wie Nacken- und Rückenbeschwerden. Wilhelm von Humboldt wusste bereits "Es ist unglaublich, wie viel Kraft die Seele dem Körper zu verleihen mag."

Die neue "Vier —Elemente-Typologie-Reihe" gibt neue Antworten auf die Fragen der Gäste, unter anderem Warum der Mensch wie handelt? Welche Potentiale bringt jeder gemäß der Elemente mit? Licht- und Schattenausdruck. Harmonie in Partnerschaften in beruflichen und privaten Beziehungen.

Termine: 26. Februar, 12. und 26. März, 9. April und 7. Mai jeweils 17.30 bis 19 Uhr. Informationen zur Anmeldung unter Tel. 773-331, ifg@evk-mettmann.de oder im Ladenlokal an der Gartenstraße 1, gegenüber dem Evangelischen Krankenhaus Mettmann.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann