Lieselotte und Helmut Fiedrich feiern Diamanthochzeit

Lieselotte und Helmut Fiedrich feiern Diamanthochzeit

Bürgermeister Thomas Dinkelmann hat am Mittwoch, 31. Oktober, dem Ehepaar Lieselotte und Helmut Fiedrich im Namen von Rat und Verwaltung zur Diamanthochzeit gratuliert und einen Blumenstrauß und eine Urkunde überreicht.

Das Ehepaar stammt aus Ostpreußen. Kennengelernt haben sich Lieselotte und Helmut Fiedrich 1956 auf einer Tanzveranstaltung. Zwei Jahre später, am 31. Oktober 1958, wurde in Sensburg geheiratet. Der Wunsch des Ehepaares, die alte Heimat Ostpreußen, die inzwischen zu Polen gehörte, zu verlassen und nach Deutschland auszureisen, wurde zunächst von den Behörden abgelehnt. Nach mehreren Absagen und Widersprüchen durfte die Familie — 1960 war Sohn Hartmut geboren worden - schließlich 1967 Polen verlassen. Mettmann wurde die neue Heimat, wo auch die Eltern lebten.

Fiedrich bekam eine Anstellung bei der Nebenstelle Mettmann des Arbeitsamtes Wuppertal. Nach der Gebietsreform wurde die Mettmanner Nebenstelle dem Arbeitsamt Düsseldorf zugewiesen. Dort hat Fiedrich als Diplom-Verwaltungswirt und Arbeitsvermittler in 33 Jahren viele arbeitssuchende Menschen in Lohn und Brot gebracht. Lieselotte Fiedrich arbeitete bei den Krewel-Werken Mettmann und danach viele Jahre bei Pelzmoden Meinerzhagen in Mettmann.

Im Ruhestand hat das Ehepaar viele Städtereisen und Kreuzfahrten, hauptsächlich Flusskreuzfahrten, unternommen. Fit hält sich das Ehepaar mit ausgedehnten Spaziergängen und Gartenarbeit. Den ganz besonderen Hochzeitstag feiert das Ehepaar zusammen mit Sohn und Schwiegertochter.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann