Am Kolben und Eichendorffstraße Freie Fahrt für Radfahrer

Mettmann · Die Straßenverkehrsbehörde der Kreisstadt Mettmann prüft seit geraumer Zeit, wo Einbahnstraßen in Gegenrichtung für den Radverkehr freigegeben werden können.

 Radfahrer dürfen von der Straße Am Kolben in die Eichendorffstraße einbiegen.

Radfahrer dürfen von der Straße Am Kolben in die Eichendorffstraße einbiegen.

Foto: Stadt Mettmann

Unter anderem ist es Radfahrern inzwischen erlaubt die Straßen Am Königshof und die Oberstraße ab der Beckershoffstraße entgegen der Einbahnstraße zu befahren. Damit ist die Verwaltung dem Wunsch vieler Bürgerinnen und Bürger nachgekommen und hat den Verkehrsfluss für den Radverkehr in der Stadt verbessert.

Ab sofort dürfen Radfahrer von der Straße Am Kolben aus entgegen der Einbahnstraße in die Eichendorffstraße fahren. Die Straßenverkehrsbehörde prüft weiterhin, wo die Einbahnstraßen-Regelung für den Radverkehr aufgehoben werden kann.

Meistgelesen
Kochen verbindet Nationen
Bürgerverein Metzkausen und Projekt Mitleben kochen gemeinsam mit Flüchtlingsfamilien Kochen verbindet Nationen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort