Auf der Talstraße: 19- jähriger Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Auf der Talstraße : 19- jähriger Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Donnerstag, 6. Februar, befuhr ein 52-jähriger Mettmanner mit seinem Pkw gegen 19.30 Uhr die Talstraße in Richtung Ringstraße.

In Höhe der Bushaltestelle Mettmann Zentrum überquerte ein 19-jähriger Fußgänger aus Haan die Talstraße aus Sicht des Autosfahrers von rechts nach links.

Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Fußgänger so schwer verletzt wurde, daß er zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die Talstraße wurde für die Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt.