An der Bahnstraße: 45-jähriger Fußgänger bei Abbiegeunfall schwer verletzt

An der Bahnstraße : 45-jähriger Fußgänger bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Am Mittwoch, 5. Februar, gegen 18.15 Uhr befuhr ein 30-jähriger Mettmanner mit seinem Opel die Bahnstraße in Richtung Daniel-Kircher-Straße und wollte, dem Verlauf der Bahnstraße folgend, nach links abbiegen.

Dabei stieß er mit einem 45-jährigen Fußgänger aus Düsseldorf zusammen, der die Bahnstraße von links kommend in Richtung Bahnhof Stadtwald innerhalb einer Fußgängerfurt überqueren wollte.

Der Fußgänger wurde durch den Aufprall so stark verletzt, dass er in ein Krankenhaus zur stationären Aufnahme gebracht werden musste.