Zwischen Heiligabend und dem 27. Dezember: Einbruch am Düsselring

Zwischen Heiligabend und dem 27. Dezember : Einbruch am Düsselring

In der Zeit vom Dienstagmorgen (Heiligabend) des 24. Dezembers, 11 Uhr, bis zum Freitagmorgen des 27. Dezembers, 8.50 Uhr, brachen ein oder mehrere bislang noch unbekannte Straftäter in ein Einfamilienhaus am Düsselring in Mettmann ein.

Scheinbar unbemerkt von Nachbarn oder anderen Zeugen nutzten der oder die Täter die mehrtägige Abwesenheit der Bewohner, um an eine rückwärtige Terrassentüre zu gelangen und diese gewaltsam zu öffnen. Was aus dem auf diesem Weg betretenen Gebäude und den danach durchsuchten Wohnräumen verschwand, steht aktuell noch nicht genau fest.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 02104 / 982-6250, jederzeit entgegen.