Großes Wander- und Familienfest und über 45 geführte Thementouren Eröffnung der neanderland WANDERWOCHE am 25. Mai

Kreis · Sitzen die Wanderschuhe gut und ist genug Neugier eingepackt? Dann kann es vom 25. Mai bis 2. Juni losgehen zur fünften neanderland WANDERWOCHE.

 (v.l.) Katharina Sonius (neanderland Tourismus), Hanna Walter (Hegemeisterin des Eiszeitlichen Wildgeheges Neandertal), Kreisdirektor und Kulturdezernent Pilipp Gilbert, Paula Lange (neanderland Tourismus) und Aniss Finzi (Industriemuseum Textilfabrik Cromford).

(v.l.) Katharina Sonius (neanderland Tourismus), Hanna Walter (Hegemeisterin des Eiszeitlichen Wildgeheges Neandertal), Kreisdirektor und Kulturdezernent Pilipp Gilbert, Paula Lange (neanderland Tourismus) und Aniss Finzi (Industriemuseum Textilfabrik Cromford).

Foto: neanderland

Beim heutigen Pressegespräch im LVR-Industriemuseum - Textilfabrik Cromford in Ratingen stellte Kreisdirektor Philipp Gilbert zusammen mit dem Team neanderland die Programmhighlights vor. Das Museum wird am 25. Mai nicht nur Startpunkt der traditionellen Eröffnungswanderung, sondern auch Schauplatz eines großen Familienfestes sein.

„Wir freuen uns, dieses Jahr ein thematisch besonders vielseitiges Angebot mit über fünfundvierzig Wanderungen und über dreißig erfahrenen Tourguides vorstellen zu können“, erklärt Philipp Gilbert, der auch die Eröffnungswanderung durch den Ratinger Stadtwald begleiten wird. „Das Wandergebiet neanderland hat viele Facetten von Eiszeit, Natur und Industriekultur über Achtsamkeit und Entspannung bis hin zu Entdeckertouren für Kinder und herausfordernden Strecken für Sportbegeisterte und Weitwandernde.“

Ob Fitness-Wanderung mit Personal Trainer, Wildkräuterwissen, After-Work-Ausklang, Mikroabenteuer mit Hund oder Eiszeittour zum Wildgehege – für alle findet sich im Programm ein persönliches Wanderhighlight, egal ob Neuling oder Wanderprofi, ob familienfreundlich oder rollstuhlgerecht.

„Nach dem Motto: Wer viel wandert, kann auch viel gewinnen haben wir uns in diesem Jahr ein Stempel-Gewinnspiel ausgedacht. Auf jeder Wandertour gibt es einen Stempel. Bereits ab zwei Stempel nimmt man an der Verlosung am Ende der Wanderwoche teil. Und das Beste: Den ersten Stempel gibt es schon bei der Eröffnungswanderung am 25. Mai“, verrät Paula Lange des Destinationsmarketings neanderland.

Ebenfalls neu in diesem Jahr: Am 25. Mai findet von 10 bis 16 Uhr ein großes Wander- und Familienfest am LVR-Industriemuseum - Textilfabrik Cromford in Ratingen statt. Nach der sportlichen Eröffnungswanderung lockt ein TYPISCH neanderland Markt mit interessanten Infoständen und regionalen Leckereien. Zudem erhalten alle Gäste freien Eintritt in der Textilfabrik Cromford. Die kleinen Gäste erwartet ein bunter Mix aus zahlreichen Mitmach-Aktionen: coole Steinzeit-Tattoos, Trickschlösser knacken, eine abenteuerliche Schnitzeljagd erleben und viele weitere spaßige Angebote.

Detaillierte Informationen zu Programm, Routen, Sehenswürdigkeiten und Kontaktdaten der Tourguides sind auf der Website www.neanderland-wanderwoche.de zu finden. Hier kann auch das kostenlose Programmheft zur neanderland WANDERWOCHE bestellt oder heruntergeladen werden. Eine telefonische Bestellung des Programms ist unter der Telefon 2014-99 1199 ebenfalls möglich.

Meistgelesen
Kochen verbindet Nationen
Bürgerverein Metzkausen und Projekt Mitleben kochen gemeinsam mit Flüchtlingsfamilien Kochen verbindet Nationen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort
Mückenplage im Anflug
Apotheken in Mettmann, Ratingen und Velbert beraten, wie man sich schützt, im Notfall handelt und welche Medikamente helfen Mückenplage im Anflug