1. Die Stadt

Seat in Metzkausen beschädigt

Seat in Metzkausen beschädigt

Am Montagabend, in der nur kurzen Zeit zwischen 18.30 und 18.50 Uhr, parkte ein silbergrauer Seat Ibiza auf dem großen Kundenparkplatz eines Supermarktes am Steinesweg in Metzkausen.

In dieser Zeit wurde der Seat von einem anderen Fahrzeug am Heck angefahren und beschädigt. Obwohl dabei allein am Seat Ibiza ein geschätzter Sachschaden von mehreren hundert Euro entstand, verließ der Verursacher oder die Verursacherin den Unfallort ohne Schadensregulierung. Nach dem Ergebnis erster Ermittlungen soll zur Unfallzeit ein roter PKW Opel Astra neben dem Seat ein- und auch kurze Zeit später auch schon wieder ausgeparkt haben, der von einer etwa 80-jährigen Frau mit kurzen, hellgrau gelockten Haaren geführt wurde. Ob dieser Opel Astra den Schaden am Seat verursachte oder dessen Fahrzeugführerin als wichtige Zeugin des Unfallgeschehens in Frage kommt, ist aktuell noch Gegenstand aktueller Ermittlungen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Mettmann, Telefon 982-6250, jederzeit entgegen.

(Schaufenster Mettmann)