Die Fahrradsaison 2018 ist eröffnet

Die Fahrradsaison 2018 ist eröffnet

Der RV Edelweiß Mettmann hatte zur Saisoneröffnungsfahrt geladen.

Am vergangenen Sonntag war es endlich soweit. Der RV Edelweiß Mettmann (RVE) hat die Fahrradsaison 2018 nun offiziell eröffnet mit einer Radtour zur Mühle des Guts Diepensiepen. Treffpunkt war die große Treppe hinter der Königshof-Galerie auf dem Lavalplatz mitten im Herzen von Mettmann. Es wurden zwei Radfahrgruppen gebildet, damit sich niemand über- oder unterfordert fühlte. Die Kinder und Jugendlichen fanden sich in einer Gruppe wieder, die von Sportfachwart Lutz Birkenkamp angeführt wurde. Sie mussten weniger Höhenmeter absolvieren und konnten eine Spielpause im Neanderthal einlegen. Währenddessen konnten die Erwachsenen die Landschaft intensiv genießen. Sie wurden von Helmut Klammer angeführt, der die Gegend wie seine eigene Westentasche kennt und normalerweise die Radwanderer des RVEs als Rad-Scout führt.

Ziel für alle war die kleine Mühle des Gut Diepensiepen, dort warteten deftige Kartoffelsuppe, Bockwürste und Salate und am Nachmittag wurde die gesamte Truppe mit Kaffee und Kuchen verwöhnt. "Die Speisen sind alles Spenden unserer Mitglieder und das ist das schöne an unserem Radsportverein, dass wir hier zusammen radeln und uns gegenseitig verwöhnen", so Susanne Klein-Ilbeck, selber begeisterte Radwanderin des RVE.

Insgesamt nahmen über 40 Radler an der Saisoneröffnung teil. Wer gerne mitfahren möchte in einer der der Gruppen des RVE (Rennrad, Jugend mit MTB oder die Radwanderer - auch mit "Strom") wendet sich einfach an post@RVE06.de.

(Schaufenster Mettmann)
Mehr von Schaufenster Mettmann