Kreis Mettmann erreicht neue Inzidenzstufe Weitere Lockerungen ab Freitag

Kreis · Die Inzidenz im Kreis Mettmann liegt nun seit fünf Werktagen unter 50. Damit gelten im Kreis gemäß der Coronaschutzverordnung des Landes ab dem übernächsten Tag die Regelungen der Inzidenzstufe 2. Das wird ab Freitag, 11. Juni, der Fall sein.

Damit verbunden sind weitere Öffnungsschritte und Lockerungen. Die wichtigsten Regelungen hat der Kreis Mettmann in den drei Grafiken (siehe Bildergalerie) zusammengestellt.

Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort